Aktuelles 2011

 
Was erwartet uns im Jahre 2012? .
16.12.11
Interessante Turniere werfen ihre Schatten voraus. Für das Winsener Winterschachturnier und die Winsener Stadtmeisterschaft sind bereits die ersten Anmeldungen eingegangen.
Das Winterschachturnier beginnt am 12.01.12 mit den Runden 1 - 4. Die Bedenkzeit beträgt insgesamt für beide Spieler 30 Minuten. Sind die Spieler gleichstark, haben beide 15 Minuten zur Verfügung, Je stärker oder schwächer ein Spieler ist, desto unterschiedlicher ist die Bedenkzeit. Spielt z.B. ein Spieler mit DWZ über 1900 gegen einen Spieler unter 1000, so ist die Zeitverteilung 10 Min. gegen 20 Min.
Am 19.01. folgen die Runden 5 - 8, und am 26.01. die Runden 9 - 11. Jedes Spiel kostet 50 Cent, das Startgeld wird bei der anschließenden Siegerehrung in drei Gruppen voll ausgeschüttet.
Die Stadtmeisterschaft beginnt am 09.02.12. Gespielt werden 9 Runden, Schweizer System, mit je 2 Spieltagen pro Runde.

Beide Turniere sind offen für jedermann, eine Migliedschaft im Winsener oder einem anderen Verein ist nicht erforderlich.
Wer sich noch nicht angemeldet hat, greift jetzt zum Telefon oder schreibt mir eine eMail.
Wartet nicht so lange, so erleichtert ihr mir die Abeit.
 
Vereinsmeisterschaft 2011 .
16.12.11
Die beiden letzten Partien unserer Vereinsmeisterschaft sind gespielt.
Gestern abend trafen sich Fabian Ahlers und Henry Henschel pünktlich im Spiellokal.Und ich war als Kiebitz, Maskottchen und Cheerleader dabei. Weiter erschien kein anderer Spieler. Ihr seid wohl alle schon im Weihnachtstaumel.
Fabian und Henry spielten beide konzentriert auf Sieg, denn es ging um den Gewinn des Hauptturniers. Von Remisangeboten keine Spur. Beide wollten gewinnen, obwohl Fabian ein Unentschieden gereicht hätte.
Und ich konnte ein total spannendes Spiel beobachten. Das änderte sich auch nicht, als Henry, um ein Matt zu verhindern, einen Turm opfern mußte. Danach hielt er Fabian mit Dauerschachdrohungen auf Trab. Dieser konnte sich zäh dagegen wehren, unternahm einen langen Fußmarsch mit seinem König und schaffte irgendwann, diesen aus der Schußlinie der gegnerischen Dame zu bringen. Danach war es für ihn nicht mehr schwer, mit Matt bzw. Damenverlust zu drohen. Damit war das Spiel endgültig entschieden.
Fabian gewann das Spiel und damit das Hauptturnier. Herzlichen Glückwunsch!
Nächstes Jahr wird er mit Julian Zeyn und Siegfried Brodkorb im Vormeisterturnier antreten. Die Partie wird in den nächsten Tagen hier unter Düt und Dat veröffentlicht werden.
Auch im Vormeisterturnier war noch eine Partie offen. Peter Schaper und Wilfried Sellmer spielten Remis. Dieses Ergebnis hatte aber keinen Einfluß auf den Auf-, bzw. Abstieg.
Die Aufsteiger des Vormeisterturniers sind Lisa Göcke, Stefan Zimmer und Julia Hiniborch. Nächstes Jahr werden wir drei das Meisterturnier aufmischen.
Das Meisterturnier wurde von Jürgen Jordan gewonnen. Das Ergebnis stand ja schon etwas länger fest. Jürgen ist damit Winsener Vereinsmeister 2011! Herzlichen Glückwunsch! Lieber Jürgen, damit darfst du unseren Verein im nächsten Jahr im Meisterturnier der BEM vertreten.
Die Meisterspieler waren diesmal als erste mit ihren Spielen fertig, wie ungewöhnlich.
Mit 29 Teilnehmern haben wir angefangen, am Ende waren wir noch 26.
Leider sind Ralf Schöngart und Jürgen Holdorf im Meisterturnier und Friedrich Pape im Vormeisterturnier vorzeitig ausgestiegen, weil abzusehen war, daß sie ihre Spiele in der vorgegebenen Zeit nicht schaffen würden.
Dennoch sind wir mit der Teilnehmerzahl zufrieden und hoffen, daß wir auch im nächsten Jahr wieder in drei Gruppen spielen können.
 
Bezirks-Dähne-Pokal in Winsen .
13.11.11

Gestern fand bei uns in Winsen das Achtelfinale des Bezirks-Dähne-Pokals statt. Angetreten waren 12 Spieler aus dem Bezirk. Die Ergebnisse findet ihr rechts unten.
Erfreulich für uns: Drei Winsener Spieler sind bis auf Hans-Jürgen Weis und Timo Hiniborch eine Runde weiter gekommen. So gewann Achim Reimers seine Partie gegen Gerd Pillkann aus Breloh und Stephan Richter setzte sich mit einem Remis und anschließend gewonnener Schnellpartie gegen Frank Sturm von der SG Niederelbe durch. Andreas Graetsch spielt seine Partie gegen Jan Redenius nach, da dieser in Lüneburg beim Simultan gegen GM Shirov antrat. Jürgen Jordan ist kampflos eine Runde weiter, da sein Gegner aus privaten Gründen aus dem Turnier ausstieg.
Somit besteht die Chance, daß wir auch im Viertelfinale mit 4 Teilnehmern am Start sind. Wir drücken Andreas die Daumen, die Partie wird an einem unserer nächsten Spielabende in Winsen nachgeholt.

 
Simultan 10 gegen Lüneburg .
13.11.11
Leider kollidierte die Veranstaltung des MTV Treubund Lüneburg mit unserem BDP-Achtelfinale. Ich fuhr aber nach Lüneburg, nachdem das Spielmaterial aufgebaut und der Kaffee gekocht war und alle Spieler am Brett saßen.
Marc Perrey als Zuständiger für den Dähne-Pokal war vor Ort und die Schlüssel für das JUZ hatte ich Stephan Richter überlassen.
Also konnte ich ganz beruhigt die Simultan-Veranstaltung, zu der 6 Großmeister und 4 Internationale Meister angetreten waren, in der großen Halle des Sportparks Kreideberg als Zuschauer genießen.
Fast die ganze Halle war in 10 Quadrate unterteilt, in denen jeweils an drei Seiten je 10 Bretter aufgebaut waren. Man kennt das ja, nur nicht in diesem Umfang. Nicht alle Meister mußten gegen 30 Spieler antreten. Ausgebucht war die Veranstaltung leider nicht. Und natürlich waren sehr viele Kinder und Jugendliche dabei. Ich denke, daß es den Meistern mehr Spaß gemacht hätte, gegen viele Erwachsene anzutreten. Oder spielt das keine Rolle, hauptsache das Geld stimmt? Ich weiß es nicht.
Aber ich fand es sehr schade, daß nicht mehr Spieler des Bezirks dabei waren. Selbst vom SC Turm Lüneburg traten nicht sehr viele Mitglieder an.
Und auch aus unserem Verein war nur Jürgen Jordan vor Ort. Er trat gegen IM Niclas Huschenbeth an und gewann sein Spiel. Diese Partie könnt ihr ab sofort auf unserer Homepage nachspielen.
Am meisten hatte natürlich GM Shirov zu tun. Bei ihm waren alle Plätze besetzt und fast alle von Erwachsenen. Am Ende gab er ein Spiel verloren und willigte in 6 Remis ein.
 
BEM-Bilder .
08.11.11
Inzwischen sind alle Bilder veröffentlicht, insgesamt rund 250 Stück in 4 Alben. Gönnt euch den Spaß und seht mal rein. Zu manchen Spielern oder auch Situationen konnte ich mir einen Kommentar nicht verkneifen, sonst wäre ich geplatzt. Und jetzt geht der Abschlußbericht in Arbeit.
 
DWZ .
28.10.11
Die DWZ-Referentin unseres Bezirks, Jutta Hagedorn, hat zwischenzeitlich die BEM ausgewertet und die Zahlen sind über die Bezirks-Homepage einzusehen. Gleichzeitig habe ich auch die DWZ in unserer Mitgliederliste aktualisiert. Die Elo-Auswertung ist auch beantragt, mal sehen, wann die neuen Zahlen erscheinen.
 
BEM - Nachwehen?! .
23.10.11
Liebe Schachfreunde, bitte wundert euch nicht, daß auf unserer Homepage noch nichts über die BEM erschienen ist. Ich arbeite mit Hochdruck an der Eingabe der Partien des letzten Tages und an der Bestückung der Bezirkshomepage. Dort könnt ihr zunächst auch erst einmal alles nachlesen. Auch die Bilder, die über die Woche gemacht wurden, muß ich noch bearbeiten, damit sie möglichst bald veröffentlicht werden können. Und ich habe hier ja auch noch andere Arbeiten vorgefunden, nachdem ich meinen PC wieder angeschlossen hatte, z.B. Anträge auf VS usw. Genauso wie die Aktualisierung unserer Vereinsmeisterschaft. Ich beeile mich.
Lisa Göcke
 
BEM - Turnierleiter-Handy! .
14.10.11
Seit gestern habe ich ein Turnierleiter-Handy. Wer eine wichtige Nachricht für mich hat, erreicht mich ab sofort unter der Nr. 01520 - 890 96 95.
Lisa Göcke
 
BEM - Der Countdown läuft! .
14.10.11
Morgen, am Samstag, den 15.10.11 beginnt die Bezirksmeisterschaft in Winsen (Luhe). Die Vorbereitungen laufen schon mit Hochdruck.
Jetzt kommen die Anmeldungen rein für

Meisterturnier ... - ... Hauptturnier.... - ...Seniorenturnier.... - ...Jugendturniere
Den aktuellen Stand dieser Turniere könnt ihr hier täglich einsehen.
Noch könnt ihr euch anmelden!
Wer Infos oder Anmeldungsformulare braucht, findet diese rechts unter BEM 2011.
Und überseht auch nicht die BEM-News. Habt ihr noch Fragen, ruft mich bitte an.

Neu: Ab Montag oder Dienstag könnt ihr mich dann auch über das Turnierleiterhandy erreichen. Die Nummer ist 01520 - 890 96 95.

Die Winsener Schachfreunde freuen sich auf euch. Wir möchten mit vielen Schachfreunden unseres Bezirks eine schöne Woche verbringen.

Lisa Göcke
 
Simultan - 10 IM und GM treten gegen 300 Spieler an! .
25.09.11

In Lüneburg wird am 12.11.2011 ab 10.30 Uhr ein großes Simultanturnier mit vier Internationalen Meistern und sechs Großmeistern ausgerichtet.
Unter anderem sind auch GM Alexei Shirov und GM Lubomir Ftacnik dabei.
Bei rechtzeitiger Anmeldung kann man sich aussuchen, gegen welchen Meister man spielen will. Die Meister treten jeder gegen 30 Spieler an.

Kinder und Jugendliche können umsonst teilnehmen, Erwachsene zahlen € 10,00.
Alle weiteren Infos findet ihr hier.

 
Bezirksjugendschnellschachturnier in Wesel .
21.09.11

Am Sonntag nahmen vier unserer Jugendlichen am Bezirksjugendschnellschachturnier in Wesel teil. Das Turnier war sehr gut besucht und Wesel ist als Ausrichter einfach Spitze. Unter der Organisation von Volker "Boss" Borowi und der Turnierleitung durch unsere Jugendwartin Jutta Hagedorn liefen die drei Jugendturniere ohne Probleme und Verzögerungen ab, so daß die Siegerehrung mehr als pünktlich starten konnte.. Bei der U10-Meisterschaft und dem U12-Turnier hatten wir diesmal niemanden am Start.
Die U14-, U16- und U18-Jugend spielte mit 14 Teilnehmern in einem Turnier. 7 Runden wurden ausgetragen mit 20 Minuten Bedenkzeit. Gewertet wurde dann getrennt. Hier belegte Marvin Woelk mit 5,5 Punkten einen ausgezeichneten 2. Platz in der Gesamtwertung und kam damit in der U14-Wertung auch auf Platz 2. hinter Jan Niklas vom SCT Lüneburg. Fabian Ahlers holte zwar diesmal nur 3,5 Punkte, das reichte aber zum Gewinn der U16-Gruppe. In der gleichen Gruppe landete hinter ihm Timo Hiniborch mit 3,0 Punkten auf Platz 2. Auch unser "Neuer", Marinus Elmendorp, blieb nicht punktlos in seinem ersten Turnier. Er konnte sich immerhin 1,5 Punkte erspielen. Also sind wir nach der Siegerehrung zufrieden nach Hause gefahren.

 
Verschiedenes .
15.09.11

Leider konnte ich einige Tage nichts auf unserer Homepage arbeiten, die Dateien waren weg, keiner wußte, wohin. Gestern hat Uwe Koch mich erlöst und alles wieder in Ordnung gebracht. Und so konnte ich heute endlich die Tabellen der Vereinsmeisterschaft und auch einige andere Sachen auf der Homepage aktualisieren.
Am 04.09. richteten wir in Ashausen die Nds. Landesblitzeinzelmeisterschaft aus. Das Turnier ging ohne Probleme über die Bühne. Unser Bezirksvorsitzender Detlef Wickert hat mich als Schiedsrichter unterstützt. Streitfälle gab es aber nicht und also für ihn nichts zu tun.
Es waren 22 Spieler aus den 6 Bezirken von Niedersachsen am Start. Gewonnen hat das Turnier Torben Schulze von Hannover 96 (TWZ 2276 - Bez 1) vor FM René Kopmann vom SV Berenbostel (TWZ 2285 - Bez. 1) und Jan Priebe vom SC Tempo Göttingen (TWZ 2274 - Bez. 3). Als bester Bezirksspieler kam Arend Brümmel vom Stader SV (TWZ 2063) auf Platz 10. Aus unserem Verein waren drei Schachfreunde dabei, die aber mehr mit mäßigem Erfolg spielten.

 
BDP - Vorrunde in Winsen .
29.08.11

Am Sonntag haben wir die Vorrunde des Bezirks-Dähne-Pokals im Winsener Jugendzentrum ausgetragen. 25 Spieler hatten sich angemeldet. Das sind leider viel weniger als in den Vorjahren. Daher fanden bis auf zwei Spiele, die nachgeholt werden müssen, auch alle Partien in Winsen statt, so daß das Treffen am nächsten Samstag in Munster ausfällt.
Am 24.09. spielen wir schon das 1/8-Finale. Ich gehe davon aus, daß wir auch dann wieder in Winsen antreten, da von den 25 Teilnehmern 13 Spieler aus Winsen (Luhe) kommen. Allerdings sind von uns bereits Fabian Ahlers, Peter Hiniborch, Tymek Ostrowski, Jürgen Holdorf und ich ausgeschieden.
Weiter dabei durch ihre Siege sind Achim Reimers, Andreas Graetsch und Hans-Jürgen Weis. Jürgen Jordan und Dagmar Knobel müssen ihr Spiel noch nachholen und Timo Hiniborch und Stephan Richter steigen erst im Achtelfinale mit ein.

Am nächsten Sonntag, 04.09. richten wir in Ashausen ab 11.00 Uhr die Nds. Landesblitzeinzelmeisterschaft aus. 28 Spieler aus ganz Niedersachsen werden am Start sein. Wer Lust hat, kann gern zum Kiebitzen kommen. Und wer mir beim Aufbau helfen will, ist gern auch schon um 10.00 Uhr herzlich willkommen.

 
BEM - Spielstätte .
23.08.11

Jetzt ist es endlich geklärt:
Wir veranstalten die Bezirkseinzelmeisterschaft 2011 in der
Johann-Peter-Eckermann-Realschule, Bürgerweide 1, 21423 Winsen (Luhe).
Da sind wir in der Nähe der Innenstadt, so daß unsere Gäste auch schnell mal in die Fußgängerzone gehen können.
Ebenso kann man das nebenan gelegene Schimmbad "Die Insel" besuchen und die Kids kommen für ihren Freizeitspaß schnell in unser "Jugendzentrum Egons".
Und auch ein Vorteil: Die Anfahrt ist bequem, man erreicht die Schule von allen Seiten über die Osttangente.

Dankbar wäre ich für Unterstützung bei der Planung der BEM.
Wer Ideen hat oder sonstwie helfen möchte, soll sich bitte bei mir melden..

 
Winsener Sommer (Winter?) .
08.08.11
Im dritten Anlauf hat es endlich geklappt!.
Wir standen zum ersten Mal in diesem Jahr mit unserem Schachtisch vor dem Rathaus.
An den ersten beiden Samstagen hatte es so stark geweht, daß uns die Figuren von den Brettern geflogen wären, und wir waren unverrichteter Dinge wieder abgezogen. Aber diesmal regte sich kein Lüftchen und so hatten wir sogar unser Zelt aufgestellt.
Das ist meine Lieblingsbeschäftigung, deshalb warteten Siggi Rasch und Rolf Bauroth extra mit dem Aufbau, bis ich da war.
Und das Wetter war uns gnädig, nur kurz kamen 19 bis 37 Tropfen runter, danach war der Rest des Morgens trocken und auch warm.
Und unser Tisch war wieder gut besucht. Fast immer waren alle vier Bretter besetzt.
Und wir hoffen, daß das an den übrigen Wochenenden auch so sein wird.
 
BEM - Ausschreibung .
25.07.11
Endlich ist die Ausschreibung für die Bezirkseinzelmeisterschaft 2011 fertig und veröffentlicht. Demnächst wird ein Plan erstellt, in dem sich alle Winsener Spieler eintragen können, die gern mitspielen wollen, bzw. hoffe ich auch auf einige Schachfreunde, die bereit sind, mir bei der Ausrichtung zu helfen.
 
Auslosung und Termine .
25.07.11
Die Auslosung der Mannschaftsmeisterschaft ist fertig und die neuen Termine sind auch dabei.
 
Ausblick auf Sommer und Herbst .
18.07.11
Am Donnerstag, 21.07., wird die Winsener Stadtmeisterschaft beendet.
Zwei Paarungen sind noch offen. Es spielen Mencke - Pape und Schneider - Jordan.
Wer Lust hat, kann gern vorbeikommen.
-------------------------------
Am Freitag, 22.07., wollen wir uns um 19.00 Uhr zur Mannschaftsbesprechung der zweiten und dritten Mannschat am Banhhof im "Lim´s" treffen.
Die erste Mannschaft hat dort schon getagt, jetzt habe ich die Spieler der zweiten und dritten Mannschaft angeschrieben.
Da wir in dieser Saison nur noch drei Mannschaften am Start haben und eine in der BOL und die beiden anderen in der Kreisliga West spielen sollen, gibt es doch einiges zu besprechen. Es wird also um die Verteilung der Spieler gehen, was ja für euch alle von Interesse sein sollte.
------------------------------
Am Samstag, den 23.07., beginnt der Winsener Sommer vor dem Rathaus.
Wir suchen noch Mitstreiter. Ruft mich an oder schickt eine Mail, wenn ihr dabei seid.
------------------------------
Am 20.+21.08. wird in Lehrte der Nds. Landes-Dähne-Pokal 2011 ausgespielt.
In diesem Jahr können zwei Winsener Spieler unseren Bezirk dort vertreten.
Es handelt sich dabei um den Sieger des Bezirks-Dähne-Pokals, Stephan Richter, sowie Andreas Graetsch.
------------------------------
Ende August beginnt der neue Bezirks-Dähne-Pokal 2011/12.
Die erste Ausgleichsrunde findet am 27.08. in Winsen (Luhe) und am 03.09. in Munster statt.Sechs Anmeldungen aus unserem Verein habe ich schon vorliegen und warte auf viele weitere.
------------------------------
Am Sonntag, 04.09., wird die Nds. Landes-Blitzeinzelmeisterschaft von unserem Verein in Ashausen ausgerichtet.
30 Teilnehmer aus ganz Niedersachsen haben sich qualifiziert und blitzen um den Titel des Nds. Blitzmeisters. Unser Bezirk wird durch Uwe Grimm (DAN), Arend Brümmel (STA) und Heiko Park (BRE) vertreten.
Für unseren Verein stehen zwei Ausrichterfreiplätze zur Verfügung. Ein Winsener Blitzer hat sich bereits angemeldet.
------------------------------
Am Sonntag, 18.09., finden in Wesel die Bezirks-Einzelmeisterschaft der U10-Jugend sowie die Bezirks-Schnelltuniere der U12- bis U18-Jugend statt.
Unsere Kinder und Jugendlichen werden sicher wieder dabei sein.
------------------------------
Eine Woche in den Herbstferien vom 15. bis 21.10. wird die Bezirksmeisterschaft (BEM) vom Winsener Schachverein ausgerichtet.
Leider gibt es z.Z. mit der Schule noch einige Probleme. Ich hoffe aber auf viele Helfer und viele Mitspieler aus unserem Verein und natürlich auch aus unserem Bezirk. 
 
Auslosung und Termine .
13.07.11
Die neuen Vereins-Termine sind auch da.
 
Sommerpause?! .
01.07.11
Jetzt haben wir uns erst einmal eine Sommerpause verdient.
Der 'Winsener Sommer' vor dem Rathaus beginnt am 23.07. und endet am 24.09.
In dieser Zeit können wir wieder jeden Samstag bei schönem Wetter in der Fußgängerzone am Brett sitzen und spielen oder auch mal klönen. Und gleichzeitig das bunte Treiben genießen, welches uns rundum von den anderen Vereinen geboten wird.
Wenn die Sonne sich verzieht und mal ein paar Tropfen fallen, stellen wir einfach unser Zelt auf.
Ich hoffe, daß Siggi Rasch und ich wieder reichlich Unterstützung von euch bekommen.
Zu unseren Spielabenden treffen wir uns nach der Sommerpause wieder ab Donnerstag, 25. August, mit dem Blitzturnier Nr. 5.
Und auch die Jugend hat jetzt frei und startet gut erholt nach den Sommerferien am 24. August.
Der Terminkalender wird demnächst mit den neuen Terminen bestückt.
 
Blitzturnier Nr. 4 .
01.07.11

Gestern Abend fand die vierte Runde unserer Blitzmeisterschaft statt. Die Spieler haben eine Hin- und Rückrunde gespielt und Jürgen Holdorf konnte dieses Turnier für sich entscheiden.

 
Winsener Open 20 + 5 .
19.06.11

Dusan Nedic vom SV Eidelstedt gewinnt das Winsener Open 20+5! Arend Brümmel ist Bezriks-Schnellschachmeister 2011. Alles Weitere kann man hier nachlesen und auch die Bilder sind jetzt da..

 
Winsener Stadtmeisterschaft .
10.06.11
An den nächsten beiden Donnerstagen wird die 9. Runde unserer Stadtmeisterschaft ausgetragen. Klärt bitte unbedingt mit euren Gegnern ab, an welchem der beiden Tage ihr spielen könnt, damit es keine Mißverständnisse gibt.
Der Vereinsmeister steht ja bereits fest. Jürgen Jordan ist mit seinen 2 Punkten Vorsprung vor der letzten Runde nicht mehr einzuholen. Herzlichen Glückwunsch!
Spannend ist noch der Kampf um die nachfolgenden Plätze. Platz 2 wird an Stephan Richter oder Jürgen Holdorf gehen. Um die Vergabe des 3. Platzes haben aber auch noch 5 weitere Spieler ein Wörtchen mitzureden. Und auch bei der Verteilung der Ratingpreise ist noch alles offen.
 
Mannschaften Saison 2011/12 .
10.06.11
Für die Mannschaftsmeisterschaft der kommenden Saison haben wir keine guten Neuigkeiten. Leider, leider werden zwei Spieler unserer ersten Mannschaft zum 30.06. in einen anderen Verein wechseln.
Das heißt für uns, daß wir das Niveau der Verbandsliga nicht halten können, da uns nicht mehr genug Spieler für diese Spielklasse zur Verfügung stehen. Wir haben also unsere Erste in die Bezirksoberliga zurückgezogen. Der SK Verden wird für uns in die VLN nachrücken und wir wünschen viel Erfolg.
Außerdem werden wir noch eine Mannschaft ganz abmelden müssen, damit wir in der kommenden Saison mit drei Mannschaften immer vollzählig antreten können.
Welche Mannschaft das sein wird, werden wir noch bis zum Stichtag 15.07. entscheiden.
 
Bezirks-Dähne-Pokal 2010/2011 .
22.05.11
Gestern trafen sich Stephan Richter und Sven Ehrlich (SF Buxtehude) in Winsen, um parallel zur Bezirksvollversammlung, die in Ashausen tagte, das Finale des Bezirks-Dähne-Pokals auszuspielen.
Stephan trat mit den schwarzen Figuren an und brauchte 71 Züge, um nach sechs Stunden seinen Gegner Sven niederzuringen.
Damit kommt der Bezirks-Dähne-Pokalsieger in dieser Saison aus Winsen (Luhe) und wird unseren Bezirk IV im September auf Niedersachsenebene vertreten.
Herzlichen Glückwunsch, Stephan!
 
Bezirks-Blitzmannschaftsmeisterschaft .
10.05.11
Am letzten Sonntag trafen sich die Blitzer in Munster, um den Bezirks-Blitzmannschaftsmeister zu ermitteln. Die Beteiligung war nicht so gut. Nur 16 Mannschaften aus 11 Vereinen waren am Start, so daß wir ein Rundenturnier spielen mußten.
Aus Winsen (Luhe) waren Stephan Richter, Jürgen Holdorf, Heinz Willbrecht und Fabian Ahlers dabei. Und die Vier waren sehr erfolgreich. Bis zur 11 Runde lagen sie auf Platz 3, erst in den letzten Runden mußten sie gegen STA I und II Niederlagen und gegen BRE I ein Remis einstecken und die Mannschaften STA II und SFB an sich vorbeiziehen lassen. Damit erreichten sie am Ende den 5. Platz, ein toller Erfolg, mit dem keiner gerechnet hatte.
An Brett 1 belegte Stephan Richter in der Einzelwertung mit 12,5/15 den 2. Platz. An Brett 2 erreichte Jürgen Holdorf mit 9,5/15 den 9. Platz, an Brett 3 Heinz Willbrecht mit 11,0/15 den 5. Platz. An Brett 4 holte sich Fabian Ahlers, zum ersten Mal in einer Erwachsenenmannschaft dabei, 6,0/15 Punkte und kam damit auf Platz 11.
Bezirks-Blitzmeister 2011 wurde die erste Mannschaft des Stader SV mit den Spielern Manuel Günnigmann (15,0/15), Arend Brümmel (15,0/15), Dirk Hilck (12,5/15) und Rüdiger Dede (15,0/15). Auf den Plätzen 2 bis 4 folgen BRE I, STA II und SFB.
 
Blitzturnier Nr. 3 .
22.04.11
Beim dritten Turnier unserer diesjährigen Blitzmeisterschaft kam wieder einmal niemand an dem amtierenden Blitzmeister Gert Rabeler vorbei. Er gab einen halben Punkt ab und gewann mit 10,5/11.
Diesen halben Punkt konnte sich Stephan Richter einverleiben, mußte dann aber noch eine Niederlage gegen Siegfried Brodkorb! hinnehmen. Dennoch reichte das Ergebnis von 9,5/11 für ihn zum 2. Platz. Auf Platz 3 kam Andreas Graetsch mit 8,0/11.
Achtung Blitzer!
Stellt bitte für die Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft 2011 am 08. Mai in Munster eine Mannschaft zusammen, damit wir auch im Bezirk vertreten sind.
 
Training mit Jürgen Jordan .........
15.04.11
Gestern abend trafen wir uns zum Training mit Jürgen Jordan. Letzten Donnerstag hatte ich das Training bekannt gegeben, da keine Spiele der Stadtmeisterschaft nachgeholt werden mußten, und hatte mit vielen Teilnehmern gerechnet.
Leider waren nur sechs Schachfreunde gekommen, aber die waren restlos begeistert.
Jürgen hat uns etliche Gambits vorgestellt und im zweiten Teil des Abends ausführlich anhand eines Gambits gezeigt, was für Möglichkeiten es gibt, die eigene Stellung auszubauen und den Gegner zu bezwingen.
Lieber Jürgen, wir bedanken uns ganz herzlich für deinen tollen Vortrag.
 
BMM - Runde 10 .........
11.04.11
Jetzt haben auch die I. und IV. Mannschaft die BMM beendet.
Die Erste ist allerdings in Leherheide nicht angetreten, da, genau wie im letzten Jahr, wieder nur 5 Spieler zur Verfügung standen. Das bedeutete am Ende Platz 5 in der Verbandsliga Nord.
Unsere Vierte holte gegen den Spitzenreiter der Kreisklasse, den MTV Salzhausen, ein Unentschieden und hält so weiterhin den 3. Platz. Erfolgreichster Spieler unserer Jugendmannschaft war Raffael Steinke mit 7,0 Punkten aus 8 Spielen. Eine tolle Leistung!  
 
BMM - Runde 9 .........
04.04.11
Gestern haben die II., III. und IV. Mannschaft ihre Mannschaftskämpfe ausgetragen, die I. Mannschaft spielt die 9. Runde nächste Woche.
Die Zweite konnte sich gegen den SV Wesel I mit 5:3 durchsetzen und schaffte mit diesem Sieg in letzter Sekunde noch den Klassenerhalt.
Auch die Dritte gewann gegen die Schachfreunde Buxtehude II mit 5,5:2,5 und ist auf Platz 6 dem Abstieg endgültig entronnen.
Unsere Vierte trat in Wesel gegen deren Dritte an und gewann deutlich mit 5:1. Der dritte Platz ist sicher, Platz 2 nach der 10. Runde noch möglich.
 
Sofia .........
19.03.11
.. Liebe Schachfreunde,
am Mittwoch, den 16.03., mußte ich meine kleine Sofia einschläfern lassen. Sie war ja vor fünf Jahren aus Portugal mit Ehrlichiose, das ist eine durch Zecken übertragene Infektionskrankheit, nach Deutschland gekommen. Jetzt war diese Krankheit ausgebrochen und es gelang nicht, sie zu heilen. Jeden Tag ging es Sofia schlechter, die letzten sieben Tage verbrachte sie in der Tierklinik Lüneburg. Jeden Tag habe ich sie besucht und sie freute sich bis zuletzt, wenn ich da war. Aber auch dort konnte man nichts mehr für sie tun. Ihr kleiner Körper zerstörte sich selbst. - Lisa Göcke -
 
Bezirks-Dähne-Pokal 2010/2011 .........
11.02.11
Am Samstag, den 12.0211, also morgen, treten Andreas Graetsch und Stephan Richter im Halbfinale gegen Sven Ehrlich (SFB) und Hans-Ulrich Schatz (WES) an. Wir drücken ganz fest die Daumen und hoffen auf ein Winsener Finale.
Gespielt wird in der AWO Kindertagesstätte Stelle, Stettiner Strasse 70, 21435 Stelle. Wer Lust hat, kann gerne mal zum Kiebitzen vorbeikommen.
 
Winsener Stadtmeisterschaft .........
11.02.11
Gestern hat unsere Winsener Stadtmeisterschaft begonnen. 22 Spieler hatten sich angemeldet und waren am Start. Leider sind keine Gäste dabei. Auf jeden Fall tritt Vorjahresmeister Jürgen Holdorf an, um seinen Titel zu verteidigen.
Auch Überraschungen gab es schon. So hat Julia Hiniborch Andreas Graetsch das Leben kanz schön schwer gemacht und mit etwas mehr Erfahrung und weniger Ehrfurcht hätte sie ihr Spiel wohl gewinnen können. Letztendlich ist Andreas ihr noch wieder von der Schippe gesprungen und hat am Ende den Punkt eingesackt.
Auch Stephan Richter hatte seinen Gegner wohl unterschätzt oder Wolfgang Schneider hatte eine Sternstunde. Im Endspiel mußte Stephan seine zwei Bauern mit einem Turm verteidigen. Wolfgang hatte dagegen noch seine Dame und hoffte, einen seiner Bauern durchzubringen und den Sieg einzufahren. Aber mit bestem Spiel konnte sich Stephan noch ins Remis retten. Glück gehabt!
Auch Fabian Ahlers konnte sich gegen Rolf Bauroth noch durchsetzen, obwohl seine Stellung im Mittelspiel deutlich schlechter war.
Am nächsten Donnerstag wird noch die Partie Noack gegen Holdorf nachgeholt.
Die 2. Runde wurde bereits ausgelost. Es besteht also für jeden die Möglichkeit, seine zweite Partie schon am nächsten Donnerstag zu spielen, da wir für die 2. Runde keinen Nachspieltag haben. Natürlich muß man das rechtzeitig mit seinem Gegner absprechen.
 
Mannschaftsmeisterschaft Rd. 6 .........
09.02.11
Letztes Wochenende fand die 6. Runde der BMM statt.
Unsere Erste hatte ein Heimspiel und erwartete die Bremer SG, die bisher alle Spiele gewonnen hat und die Tabelle der Verbandslige Nord anführt. Und unsere Mannschaft schaffte es tatsächlich, den Bremern ihren ersten Mannschaftspunkt abzunehmen.
Mit einem 4:4 trennten sich die beiden Mannschaften am Ende. Und obwohl wir mit einem Unentschieden eigentlich hochzufrieden sein konnten, wäre wahrscheinlich auch noch mehr drin gewesen. Zur Zeit liegen wir weiterhin auf Platz 4. Der sichere Klassenerhalt rückt immer näher.
Unsere Zweite mußte mit nur 6 Spielern in Stade antreten und holte 3 Punkte. Auch hier wäre mindestens ein Unentschieden drin gewesen. Platz 9 bedeutet zur Zeit Abstieg aus der Bezirksklasse in die Kreisliga.
Unsere Dritte mit 7 Spielern verlor in Niederelbe ebenfalls mit 3:5 und besetzt damit weiterhin Platz 5 in der Kreisliga West.
Nur unsere Vierte schlug in der Kreisklasse Ost wieder einmal zu. Die Jugendlichen mit Mannschaftsführer Peter Hiniborch gewannen gegen den SC Turm Lüneburg mit 4,5:1,5.
Damit holten sie die beiden Mannschaftspunkte nach Winsen und liegen derzeit auf Platz 3 hinter Salzhausen und Horst-Maschen.
 
Winsener Winterschach - Do 3 .........
07.02.11
Das Winsener Winterschachturnier ist zu Ende. Jetzt kann der Frühling kommen!? Ja, wenn das immer so einfach ginge.
Gewonnen hat das elfrundige Schnellturnier Gert Rabeler mit 9,5 Punkten. Den 2. Platz belegte Steffen Kottke vom SC 81 Schneverdingen. Er erspielte sich 8,5 Punkte und war damit auch gleichzeitig bester Gastspieler dieses Turniers. Auf Platz 3 kam Jens-Uwe Riek mit 8,0 Punkten und Stephan Richter landete mit 7,5 Punkten auf Plaz 4.  
Bester Spieler der Ratinggruppe 1300 bis 1699 wurde Neumitglied Hans-Jürgen Mencke. Er erreichte mit 7,5 Punkten den 5. Platz. Auf Platz 2 dieser Wertung kam Heiko Rasch (5,5 Pkt. Platz 8) vor Friedrich Pape (5,5 Pkt. Platz 9),
Und die Ratinggruppe ohne DWZ bis 1299 gewann erwartungsgemäß Julian Zeyn. Er erspielte sich mit 5,0 Punkten den 12. Platz. Auf Platz 2 dieser Wertung finden wir Siegfried Brodkorb (4,5 Pkt. Platz 17) vor Hartmut Steinke (4,0 Pkt. Platz 18).
 
Und sonst ??? .........
23.01.11
Gestern fand in Winsen das Viertelfinale des Bezirks-Dähne-Pokals statt. Drei Winsener waren noch dabei. Am leichtesten hatte es Stephan Richter, denn er zog kampflos ins Halbfinale ein. Sein Gegner war krank und gab auf. Jürgen Holdorf trat gegen Sven Ehrlich (SFB) an, konnte sich aber nicht durchsetzen. Hans-Ulrich Schatz (WES) gewann gegen Wieslaw Drezek (BRE). Das Spiel von Andreas Graetsch und Max Kielpinski (BRE) wurde verschoben und wird demnächst nachgeholt. Wir drücken natürlich die Daumen.
Wir haben angeboten, auch das Halbfinale in Winsen auszutragen, das entscheidet sich aber erst endgültig, wenn auch das letzte Ergebnis feststeht.
 
Winsener Winterschach - Do 2 .........
22.01.11
Diese Woche haben wir die Runden 5 bis 8 ohne Probleme absolviert. Gert Rabeler wird mit einem Punkt Vorsprung am kommenden Donnerstag die letzten drei Runden angehen. Jens-Uwe Riek, Steffen Kottke und Stephan Richter sind ihm dicht auf den Fersen und hoffen sicherlich noch auf einen Ausrutscher. Es bleibt also spannend.
Bester Spieler der Ratinggruppe 1300 bis 1699 ist zur Zeit Hans-Jürgen Mencke auf Platz 6. Und aus der Ratinggruppe ohne DWZ bis 1299 finden wir Julian Zeyn auf dem 12. Platz. Wir werden sehen, ob sie diese Plätze halten können. Das entscheidet sich am nächsten Donnerstag in den Runden 9 bis 11.
 
Winsener Winterschach - Do 1 .........
14.01.11
Gestern haben wir die ersten vier Runden unseres Winterschachturniers gespielt. 22 Spieler waren am Start, über zwei Gäste aus Schneverdingen freuen wir uns sehr. Hans-Jürgen Mencke, der jahrelang als Gastspieler teilgenommen hatte, ist jetzt als Vereinskamerad dabei. Herzlich Willkommen bei uns in Winsen!
Angeführt wird das Feld vor der 5. Runde von Gert Rabeler und Jürgen Jordan, die sich in der vierten Runde unentschieden trennten und sich mit je 3,5 Punkten nur durch die Buchholzwertung unterscheiden.
Am kommenden Donnerstag, den 20.01., geht es an die nächsten vier Runden dieses spannenden Turniers. Wer Lust hat, kann gern noch mit einsteigen.
 
Ramada Cup .........
13.01.11
 
Vom 07.-09.01.11 fand in Hamburg-Bergedorf wieder einmal eine der sechs Runden der Deutschen Schach-Amateurmeisterschaft statt.
Gespielt wurde in 6 Gruppen, gestaffelt nach DWZ.
Auch aus unserem Verein waren wieder einige Spieler am Start.
Den größten Erfolg konnte Jürgen Jordan für sich verbuchen. Er spielte in der Gruppe A (DWZ 2100-2299) und erkämpfte sich dort den 2. Platz mit 4,0/5 Pkt. Nur Till Schreiner vom SC Turm Lüneburg konnte mit gleicher Punktzahl, aber besserer Wertung noch an ihm vorbei ziehen... Eine tolle Leistung der beiden Spieler aus unserem Bezirk.
Auch auf Platz 5 findet sich mit Sascha Wiegmann (Post SV Uelzen) ein weiterer Bezirk4-Spieler.
In Gruppe C (1700-1899) war unser derzeitiger Gastspieler sehr erfolgreich. Steffen Kottke (SC 81 Schneverdingen) belegte mit 4,0/5 Pkt. den 5. Platz. Und auch Andreas Graetsch war in dieser Gruppe am Start. Unter 99 Teilnehmer konnte er sich mit 3,5/5 Pkt. einen ausgezeichneten 14. Platz erspielen.
 
Ebenfalls aus unserem Verein dabei waren:
Gruppe B (1900-2099) - 71 Teiln. - Pl. 52 - Mirko Kurzynsky - 2,0 Pkt.
Gruppe D (1500-1699) - 71 Teiln. - Pl. 43 - Michael Schönherr - 2,5 Pkt.
Gruppe D (1500-1699) - 71 Teiln. - Pl. 60 - Hans-Jürgen Weis - 1,5 Pkt.
Gruppe E (1300-1499) - 66 Teiln. - Pl. 37 - Peter Hiniborch - 2,5 Pkt.
Gruppe F ( ohne-1299) - 75 Teiln. - Pl. 41 - Timo Hiniborch - 2,5 Pkt.
Gruppe F ( ohne-1299) - 75 Teiln. - Pl. 64 - Dagmar Knobel - 1,5 Pkt.
 
Ein frohes neues Jahr ... .........
09.01.11
Schon sind die Feiertage vorbei, und der Alltag hat uns wieder. Ich hoffe, ihr habt ein paar schöne Tage mit euer Familie verbracht. Alle, die sich so wie ich eine weiße Weihnacht gewünscht haben, wurden ja in diesem Winter wieder reichlich beschenkt.
Letzten Donnerstag haben wir uns zum ersten Blitzturnier dieses Jahres getroffen. Gewonnen hat Gert Rabeler vor Stephan Richter und Jürgen Holdorf.
Am kommenden Donnerstag, den 13.01., beginnt unser Winsener Winterschachturnier. Die Ausschreibung zu diesem interessanten Turnier mit unterschiedlicher Bedenkzeit findet ihr rechts.
Gern nehme ich ab sofort eure Anmeldungen entgegen, damit ich schon vorher weiß, wieviel Spieler ungefähr dabei sind. Also ruft an oder schickt Mails. Ich freue mich auf viele Schachfreunde unseres Vereins und der umliegenden Vereine.
Und denkt dran: Am 10. Februar beginnt unsere Stadtmeisterschaft 2011. Auch zu diesem offenen Turnier freuen wir uns auf viele Gastspieler.
..................................................................................................................................