Aktuelles 2017

Trainingsabend
03.08.17
(SB) Liebe Schachfreunde,
das 4. Schachtraining fand am 03.August 2017 unter diesmal nicht so reger Beteiligung statt. Wir waren nur zu fünft. Andreas Greatsch, Friedrich Pape, Marvin Woelk, Thomas Höhner und Siegfried Brodkorb.
Der Abend stand unter dem Motto: Strategie. Der Begriff ist sehr weit gefasst, und im Laufe des Abends stellte sich heraus, dass es besser ist, zur gewohnten Form des Trainings mit gespielten Partien unter Zuhilfenahme der Partieformulare zurückzukehren.
Trotzdem starteten wir das Training, in dem Thomas Höhner und ich eine Partie begannen. Im Laufe der Partie versuchten wir, eine Strategie heraus zu arbeiten und den jeweiligen Stand der Stellung zu bewerten. So recht wollte es nicht gelingen.
Es war zwar kein vollends misslungener Trainingsabend, aber unter “Gut“ versteht man etwas anderes. Am Ende waren sich die Beteiligten einig darüber, daß diese Form des Trainings nicht wiederholt wird.
Also, bis zum nächsten Mal.
Herzliche Grüße euer Siegfried Brodkorb
 
Freundschaftsturnier BVB/Zoll - SV Winsen (Luhe)
03.07.17
(FP) Am Montag, 3.07.2017 machten sich 5 Spieler des SV Winsen auf die Reise zu einem kleinen „Betriebsausflug“ nach Hamburg.
Da ich z.Z. sowohl beim SV Winsen als auch bei der Hamburger Betriebssport-gemeinschaft BVB (Bundesverkehrsbehörden) erster Vorsitzender bzw. Spartenleiter bin und Lust auf ein kleines Extraturnier hatte, hatte ich zu dem Turnier eingeladen. Die Schachgruppe des BVB spielt seit Jahren zusammen mit der Betriebssportgemeinschaft des Zolls in einer Spielgemeinschaft beim Hamburger Betriebssportverband.
Hier ist mein Bericht.
Friedrich Pape
 
Deutsche Schach-Pokalmeisterschaft 2017
30.06.17
(AG) Weil einer der qualifizierten Spieler nicht teilnehmen konnte, bekam ich ganz unverhofft die Möglichkeit, den Niedersächsischen Schachverband bei der Deutschen Schach-Pokal-Einzelmeisterschaft 2017 (Dähne-Pokal) zu vertreten.
Hier ist mein Bericht.
Beste Grüße, Andreas Graetsch
 
Offene Winsener Stadtmeisterschaft 2017
30.06.17
(JZ) Unsere Stadtmeisterschaft ist jetzt nach 9 Runden abgeschlossen. Am Ende konnte sich Andreas Graetsch mit sehr guten 8 von 9 Punkten an die Spitze setzen. Damit ist er der Winsener Stadtmeister 2017. Herzlichen Glückwunsch!
Auf dem zweiten Platz landete Achim Reimers mit 7 Punkten; dritter wurde Albert Huber mit 6 Punkten.
In der Ratinggruppe (DWZ unter 1499) konnte sich Marvin Woelk dank einer besseren Feinwertung vor Tymek Ostrowski durchsetzen. Beide erspielten sich 5 Punkte. Dritter in der Ratinggruppe wurde Hartmut Steinke mit 4,5/9 Punkten. Auch er konnte sich durch die bessere Zweitwertung gegen Jörg Meyerhoff und Siegfried Brodkorb durchsetzen.
Ich hoffe, dass auch nächstes Jahr wieder viele Schachspieler teilnehmen und Spass haben werden.
Viele Grüße, Julian Zeyn
 
Lisa´s Open - Bericht des Turnierleiters
24.06.17
(JZ) Beim "1. Lisas Open" am 17. und 18.06. in Ashausen haben 26 Schachspieler teilgenommen. Von diesen kamen 8 Spieler aus Winsen. Der am stärksten vertretene Gastverein war Bad Bevensen, die mit 5 Spielern angereist waren. 4 Spieler kamen nicht aus dem Bezirk. Leider war nur ein Jugendlicher dabei.
Den ersten Platz des Turniers sicherte sich Uwe Rick (SC Lüneburg) mit 9 aus 11 Punkten vor Joerg Bathke (vereinslos), der 8,5 Punkte holte. Dritter wurde Jürgen Jordan vom SV Winsen mit 8/11 Punkten. Dahinter landeten Norbert Schaefer (7,5/11; vereinslos), Friedjof Harms (7,0/11; Bad Bevensen) und Peter Harms (6,5/11; SV Winsen).
Die Ratinggruppe, in der alle unterhalb einer TWZ von 1699 mitspielen durften, gewann Harald Warns (Bad Bevensen) mit 6 Punkten und dem insgesamt 8. Platz. Zweiter wurde Marvin Woelk (SV Winsen) dank einer besseren Feinwertung vor Wieslaw Drezek vom Breloher SC (beide 5,5 Punkte). Auch der 4. bis 6. Platz in der Ratinggruppe hatte 5,5 Punkte, es war also ein harter Kampf.
Die Bezirkspokale gingen an: Uwe Rick (1. Platz), Jürgen Jordan (2. Platz) und Friedjof Harms (3. Platz). Den 1. Platz der Jugendspieler holte Niklas Rick vom SC Lüneburg mit 3 Punkten.
Ich hoffe, dass alle Teilnehmer Spass hatten und auch im nächsten Jahr wieder mitspielen werden.
Viele Grüße, Julian Zeyn
 
Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft in Jork
20.06.17
(AG) Am 14. Mai fand die Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft in Jork statt. Wir sind mit einer Mannschaft - Stephan Richter, Andreas Graetsch, Jürgen Holdorf und Tymek Ostrowski, der den kurzfristig erkrankten Julian Zeyn ersetzte - angetreten.
Unser Ziel war es, uns in die erste Hälfte der Tabelle zu spielen. Leider wurde das Turnier mit nur 8 Mannschaften ausgetragen, sodass wir schnell erkannten, dass unser Ziel schwer zu erreichen sein würde. Am Ende erreichten wir den 6. Platz, wobei Tymek hervorzuheben ist, der am Brett 4 einen hervorragenden 3. Platz erspielte. Die restlichen Spieler haben sich sicher mehr erhofft.
Am Ende haben wir zusammen einen schönen Tag gehabt, den wir nach dem Turnier noch bei einem Kaffee und Eis in einer nahe gelegenen Eisdiele ausklingen ließen.
Informationen sind auf der Bezirks-Homepage zu finden unter
http://www.schachbezirk4.de/turniere/bbmm/2017/)
Andreas Graetsch
 
Lisa´s Open!
17.06.17
(LG) Endlich war es soweit. 26 Teilnehmer waren am Start, als heute morgen in Ashausen das "1. Lisa´s Open" begann. Gespielt wurden die ersten 6 Runden. Morgen, am Sonntag, haben wir dann noch einmal 5 Runden vor uns, bevor der Gewinner feststeht. (Die Ergebnisse findet ihr rechts).
Geleitet wird das Turnier von unserem Spielleiter Julian Zeyn und unserem Vorsitzenden Friedrich Pape, die auch beide mitspielen. Ein paar Stunden war ich vor Ort und freute mich sehr, alte und neue Schachfreunde zu begrüßen. Zur Halbzeit führt Norbert Schaefer vor Uwe Rick und Friedjof Harms.Wir dürfen gespannt sein, wie es morgen früh weiter geht. Die Auslosung der 7. Runde findet ihr unter der Ergebnistabelle.
Liebe Grüße und bis morgen,
Lisa
 
Lisa´s Open!
07.06.17
(FP) Am Wochenende von 17./18. Juni findet in Ashausen zum ersten Mal "Lisa´s Open" statt. (Ausschreibung siehe rechts).
Das von Lisa Göcke selbst geleitete "Winsener Open" wurde 2016 nach 30 Jahren beendet. Der Vorstand des Vereins hat nun beschlossen, das Turnier unter dem Namen "Lisa´s Open" weiterzuführen. Geleitet wird das Turnier ab sofort von Friedrich Pape und Julian Zeyn. Lisa wird hoffentlich als Gast dabei sein, vielleicht spielt sie ja auch selbst mal mit.
Wir hoffen, daß viele der langjährigen Teilnehmer auch weiterhin unsere Gäste sein werden und freuen uns auf ein schönes Wochenende.
Bis dann, Friedrich und Julian
 
Schach auf der Mitmachmeile!
05.06.17
(SB) Liebe Freunde des königlichen Spiel,
am Samstag, den 27. Mai 2017 fand im Schlosspark die Veranstaltung “Mitmachmeile“ anläßlich des Winsener Stadtfestes statt.
Ich konnte mir nicht gleich einen Reim darauf machen, aber nach Aufklärung unseres “Präses“ Friedrich Pape (viele Winsener Vereine und Vereinigungen stellen sich den Bürgern vor) war auch ich im Bilde.
Am Samstagvormittag begann für uns die Mitmachmeile mit dem Aufbau unseres Schachstandes unter tatkräftiger Hilfe von Bernd, Jörg und Günter.
So gegen 12 Uhr Mittag kamen die ersten Besucher und wollten doch tatsächlich mit oder gegen uns Schach spielen. Hauptsächlich waren es in der Mehrzahl Kinder unterschiedlichen Alters. Hier sei gesagt, dass die Kinder einen Laufzettel hatten, auf dem jeder Stand aufgeführt war. Der Laufzettel wurde von uns abgestempelt und wenn alle Stände einen Stempel hatten, so war der Inhaber des Laufzettels berechtigt, an einer Verlosung mit attraktiven Gewinnen teilzunehmen.
Nun zurück zum Geschehen.
Erstaunlich war, dass die meisten Kinder keinerlei Scheu vor dem Spiel hatten, auch wenn es das erste Mal war. Interessant waren hierbei die unterschiedlichen Spielweisen, wobei die Jungen auf Materialgewinn aus waren und die Mädchen dagegen vorsichtiger zu Werke gingen.
An unserem Stand war ein reges Treiben, das wir so nicht erwartet hatten. Kräftige Unterstützung bekamen wir im Laufe des Tages von unseren Mitspielern Lisa Göcke, Andreas Graetsch, Marvin Wölk, Hartmut Steinke, Bernd Heinze, Jörg Meyerhoff, Günter Thiede und Julian Zeyn. Nochmals ein herzliches Dankeschön.
Der Strom der Besucher wollte einfach nicht abreißen.
Wir fragten die Kinder, ob sie schon einmal Schach gespielt hätten, wenn ja, dann war die Antwort meist mit Opa oder Papa, in dieser Reihenfolge.
Es gab wirklich viele interessierte Kinder, die das Spiel näher kennen lernen wollten, doch hier traten oft genug die Eltern als “Bremse“ auf. Schade.
Wenn wir erreichen wollen, das Jugendliche zu uns in den Verein kommen, so muss das Schachspiel in die Schule getragen werden. Besser noch, schon in die Kindergärten.
Genug abgeschweift, es wurde 18:00 Uhr und somit war das Ende der Veranstaltung erreicht, doch das Spielen nahm kein Ende. Letztendlich wurde von uns das Ende eingeläutet und die Letzten verließen unseren Stand. So, nun wurde eingepackt.
Aus meiner Sicht und auch der anderen Helfer war es eine rundum gelungene Veranstaltung. Wenn im nächsten Jahr die Mitmachmeile wieder angeboten wird, sollten wir unbedingt wieder dabei sein.
Herzliche Grüße
Euer Siegfried Brodkorb
 
Winsener Stadtmeisterschaft 2017!
15.03.17
(JZ) In unserer Stadtmeisterschaft 2017 sind jetzt 2 Runden gespielt; an erster Stelle liegt mit 2 Punkten Andreas Graetsch.
Ebenfalls 2 Punkte haben Heinz Willbrecht und Edgar Noack und direkt dahinter lauern auch schon die nächsten Spieler. Darunter mit 1,5 Punkten auch der erste Spieler der Ratinggruppe.
Dieses Jahr haben wir 19 Teilnehmer, darunter einen Gastspieler.
Am 16.03. findet die 3. Runde statt; dort wird sich dann das Feld weiter aufte
ilen.
 
Unser dritter Trainingsabend!
12.03.17

(SB) Liebe Schachfreunde,
das 3. Schachtraining fand am 09.März 2017 wieder unter reger Beteiligung statt.
Diesmal wurden anhand von mitgebrachten Spielberichten die Partien beleuchtet und das Für und Wider der Züge besprochen. Das führte zum Teil zu angeregten Debatten.
Unter anderem hatte Heiko Seifert eine Partie gegen Edgar Noack dabei und hier wurde allen durch die Kommentierung von Stefan Richter und Marvin Woelk und einigen Kommentaren, die Jörg Meyerhoff und Siegfried Brodkorb einstreuten, vor Augen geführt, wie nicht gespielt werden soll. Sehr lehrreich, vor allen Dingen für die Akteure.
Auch Hartmut Steinke hatte eine Partie gegen Achim Reimers im Gepäck. Hartmut führte die Weißen Steine. Schon bald zeigte die Notation eine sehr interessante Partie. Unter der Kommentierung von Andreas Grätsch und Friedrich Pape zeigte sich, daß Hartmut eine gute Gewinnchance liegengelassen hatte. Hartmut verlor zwar die Partie, aber mit hoch erhobenem Haupt.
Marvin Wölk hatte auch zwei Partien aus den letzten Punktspielen dabei. Bei den Kommentierungen dieser beiden Partien entbrannte hin und wieder eine sehr kontrovers geführte Diskussion. Mir wurde ganz warm. Lag es an der Wärme im Raum oder an der Diskussion? Am Ende waren sich die Beteiligten einig darüber, daß es ein sehr gelunge-ner Abend war.
Anschließend wurde noch ein wenig geratscht und auch gespielt.
Der Vollständigkeit halber hier alle, die bei dieser Runde dabei waren: Friedrich Pape, Jörg Meyerhoff, Marvin Woelk, Heiko Seifert, Hartmut Steinke, Andreas Graetsch, Stefan Richter und Siegfried Brodkorb.
Friedrich unterbreitete uns den Vorschlag, das nächste Mal einen Themenabend zu veranstalten. Was darunter zu verstehen ist, wird bei der nächsten Einladung zum Trainingsabend erläutert.
Außerdem habe ich vor, einen Abend mit Eröffnungsvarianten zu gestalten. Um den weniger geübten Spielern aufzuzeigen, wie eine Eröffnung, in der man sehr unsicher ist, in eine Variante umzuleiten ist, in der man sich wohl fühlt. Also, bis zum nächsten Mal.
Herzliche Grüße euer
Siegfried Brodkorb

 
Winsener Winterschach 2017!
01.03.17
(JZ) Das diesjährige Winterschachturnier ist abgeschlossen. Mit 17 Teilnehmern und einer Spielgemeinschaft war das Turnier dieses Jahr gut besucht. Dabei waren auch drei Gäste; Norbert Schäfer hatte auch im Vorjahr schon teilgenommen.
Am Ende konnte sich Norbert Schäfer mit 9,5/11 Punkten durchsetzen. Den zweiten Platz sicherte sich Andreas Graetsch mit 9/11 Punkten. Auf dem 3. Platz landete Heinz Willbrecht mit 8/11 Punkten.
In der Ratinggruppe C/D gewann Julian Zeyn mit 7/11 Punkten und dem insgesamt 6. Platz.
Die Gruppe E/F konnte Marvin Woelk mit 7,5/11 Punkten und dem insgesamt 4. Platz für sich entscheiden.
Insgesamt hatten wir drei schöne Spieltage; ich freue mich bereits auf das nächste Jahr
 
Winsener Winterschach Runden 1 bis 8!
23.01.17
Auch der zweite Teil unseres Turniers mit den Runden 5 bis 8 ist gespielt. Inzwischen sind zwei Spieler dazugekommen, nun sitzen 18 Teilnehmer an den Brettern.
Zur Zeit führt Andreas Graetsch mit 6,5 Punkten durch die bessere Wertung vor dem punktgleichen Norbert Schaefer. Dahinter auf dem 3. Platz liegt Heinz Willbrecht auf der Lauer. Und auch einige andere Spieler hoffen noch auf ihre Chance. Wir können gespannt sein, wie die Tabelle nächste Woche nach der 11. Runde aussehen wird.
 
Winsener Winterschach 2017!
19.01.17
Am 12.01. hat unser Winterschachturnier 2017 begonnen. In diesem Jahr sind wir mit 16 Teilnehmern gestartet, darunter zwei Gäste. Im Vorjahr waren es nur 12 Teilnehmer.
Nach den ersten vier Spielen führt Heinz Willbrecht mit 4,0 Punkten. Auf den Plätzen dahinter liegen mit jeweils 3,0 Punkten Julian Zeyn, Andreas Graetsch und Hans-Jürgen Mencke. Und auch direkt dahinter lauern schon die nächsten Spieler auf ihre Chance. Noch ist also alles offen. Am 19.01. finden die Runden 5-8 statt und in der Woche darauf die Runden 9-11.
 
Winsener Stadtmeisterschaft 2017!
13.01.17
Am 16.02.2017 beginnt unsere offene Winsener Stadtmeisterschaft 2017. Teilnehmen kann jeder Vereinsspieler und auch Hobbyspieler. Wir freuen uns auf viele Gäste. Die Ausschreibung mit allen wichtigen Daten findet ihr rechts.
 
Herzlich Willkommen in 2017!
13.01.17
..
 
Winsener Winterschach am 12.01.2017!
11.01.17
Morgen beginnt unser Winsener Winterschachturnier. Drei Donnerstage soll dieses Turnier mit 11 Runden dauern (4-4-3). Rechts findet ihr die Ausschreibung. Wir freuen uns auf viele Spieler unseres Vereins, und viele Gäste, Hobbyspieler wie auch Schachfreunde aus anderen Vereinen.
 
Jahreshauptversammlung am 02.02.2017!
19.12.16
Unsere Jahreshauptversammlung sollte kein Winsener Schachfreund versäumen. Wir treffen uns am Donnerstag, den 02.02.17 um 20.00 Uhr in der Cafeteria des Altenheims. Die Einladung findet ihr hier.
...............................................................................................................................
Winsener
Vereinsmeisterschaft 2017
Titelverteidiger
Hans-Jürgen Mencke!

Ergebnisse
 
Lisa's Open
Bezirks-Schnellschach 2017
 
....
 
Offene Winsener
Stadtmeisterschaft 2017
 
 
Andreas Graetsch
Winsener Stadtmeister 2017!
Ausschreibung 2017
Ergebnisse2017
 
Winsener
Winterschach 2017
 
 
 
Bezirksmeisterschaften 2011
in Winsen (Luhe)
 
Bezirksmeisterschaften 2004
in Winsen (Luhe)
Ergebnisse, Bilder und Patzer
 
 
..................................................
 
2017
   
     
..
..
 
.
.

2004

..

2003